„Gipfelbuch“ – Prantl, Dominik

Facts 320 Seiten Jahr: 2012 Verlag: Süddeutsche Zeitung Edition Das Buch für Freizeit-Misanthropen vom Prantl Dominik beantwortet in lustiger Manier eine ganze Reihe von offensichtlichen und weniger offensichtlichen Themen für den Bergsteiger von heute. Die Existenz einer DAV-Sektion „Berggeist“, deren…
Mehr Lesen

„Der einsame Sieg“ – Habeler, Peter

Angeschlossen an die Österreichische Everest-Expedition 1978 von Wolfi Nairz unternahmen Günther Messner und Peter Habeler diese grenzüberschreitende sauerstofffreie Besteigung des höchsten Punktes der Erde. Peter Habeler, der Bergprofessor aus dem Zillertal, schildert in seinem Buch diesen Gipfelversuch und Erfolg. Damit…
Mehr Lesen

„Mallory’s 2. Tod“ – Messner Reinhold

Die umfangreiche Rekonstruktion der 3. Everest Expedition bei der George L. Mallory im Juni 1924 umkam sowie das Zusammentragen anderer Expeditionsunternehmungen an den Mount Everest sind ein bemerkenswerter Aufwand den Reinhold Messner durchgeführt hat. Die Herausarbeitung der Unüberwindbarkeit des 2nd…
Mehr Lesen

Papa sein und der Nachwuchs

Ein Buch („Vater werden“ von Karin Jäckel) was ich mir gerade zu Gemüte führe, enthält einen ganz tollen Absatz, den ich zitierenswert finde, weil er so ganz präzise die Situation und das Thema von allzuvielen Kindergeschichten umschreibt: Die Lebensräume der…
Mehr Lesen

Berge in Flammen – Luis Trenker

Ein Tatsachenroman, dieses Buch. Es geht um Alpenromantik dacht ich mir als Jungspund als ich „Berge in Flammen“ mit nach Hause nahm – Tatsächlich erzählt „Berge in Flammen“ über den Kriegsverlauf an der Hochgebirgsfront der Dolomiten im Süden der Österreichisch-Ungarischen…
Mehr Lesen

Kein Weg zurück – Graham Bowley

Beeindruckende Nacherzählung des Katastrophentages 1. AUGUST 2008, eines dunklen Tages der Alpin Geschichte am K2. Durch die Darstellung von Graham Bowley fühlt man sich förmlich in die Gruppe der Bergsteiger hineinversetzt die an diesem Tag den Gipfelvorstoß zum K2 unternommen…
Mehr Lesen