Bernd Gäbler über den Einfluß der Tech-Konzerne und ihrer Plattformen und Services

„Wir sind keine Untertanen und wir möchten auch keine digitale Folgschaft sein.“

Prof. Bernd Gäbler (Wikipedia) in seinem hoch-interessanten Vortrag über die großen Tech-Konzerne und digitale Einflußnahme. Mit 2 Stunden 15 Minuten nicht leicht und einfach verdaubar, inhaltlich aber sehr präsize und aufgeklärt auf den Punkt gebracht.

In seinem Vortrag, den Prof. Bernd Gäbler (Fachhochschule des Mittelstandes Bielefeld, ehemaliger Leiter des Grimme-Instituts) auf Einladung des Amtes für Film und Medien am 23. Mai 2019 im Landhaus 1 in Bozen hielt, ging er auf folgende Fragestellungen ein: Der Kern der modernen Ökonomie besteht nicht mehr darin, etwas herzustellen, sondern Plattformen zu betreiben. Wie funktioniert das eigentlich – und warum funktioniert es so gut? Warum fließen so viele Werbegelder dahin, während die Plattformen gleichzeitig kaum Steuern zahlen? Was bedeuten die neuen Marktplätze für Öffentlichkeit und Demokratie? Was können wir tun, um unsere Autonomie zu wahren und wie kann eine sinnvolle Regulierung aussehen?

Homepage der Südtiroler Landesverwaltung, Abruf am 14. Mai 2020

Der Mitschnitt ist zu finden auf

http://www.provinz.bz.it/kunst-kultur/film-medien/medienprojekte-fortbildung/abgeschlossene-projekte.asp

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.