die Datenschutzkraken 2018 vorgestellt bei den „Big Brother Awards 2018“

Der Datenschutz Verein „Digitalcourage“ (Spendenseite, unterstützt den Verein Digitalcourage) veranstaltete wieder die all-jährlichen Bigbrother Awards in Bielefeld.

Die Preisträger in diesem Jahr:

  • Soma Analytics mit einer Big-Data Health-Tracking App mit der auch der Arbeitgeber von den erfassten Daten profitiert
  • das Konzept der „Smart-Cities“ – Strassenlaternen mit Sensoren die umfassend überwachen und erfassen, intelligente Videoüberwachung am Bahnhof Südkreuz in Berlin
  • Microsoft Deutschland für die kaum deaktivierbare „Telemetrie“ von Windows 10 und anderen Microsoft Produkten
  • für die „Flüchtlings-Management-Software“ der Firma Cevisio Software und Systeme GmbH aus Torgau (Sachsen) – damit werden Menschenrechts- und Grundrechts-besitzende Flüchtlinge zu Inventarobjekten
  • das Abhörsystem „Alexa“ von Amazon – welches 24 Stunden pro Tag auf das Auslösewort wartet und dann im Anschluss den Sprachkontext an das Amazon Rechenzentrum sendet
  • für das geplante neue Verfassungsschutzgesetz in Hessen, eingebracht durch die Fraktionen von CDU/CSU und Bündnis90/Die Grünen

Es gibt einen Video-Mitschnitt bei Vimeo.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.